Besondere Möbel

Besondere Möbel

Nicht immer will man dem Zeitgeschmack folgend seine Mobel aus dem Einrichtungshaus um die Ecke beziehen. Das es auch andere Lösungen gibt, zeigt folgendes Produkt des Metallgestalters Andreas Schwarz.
Im Folgenden soll der hier abgebildete Tisch und seine Herstellung kurz beschrieben werden. Die Säulen des Wohnzimmertischs wurde aus Winkelstahl 70×70×9 mm gefertigt.Vier Stück dieses Materials, die wie ein Kreuz angeordnet, mit Abstandsstücken aus Flachstahl 60×15 mm, verdeckt zusammengesetzt wurden, bilden dabei einen Säulenfuß. Die einzelnen Bestandteile der Säulen wurden dafür vernietet. Als Fußplatte wurde ein 12 mm dickes Stahlblech vewendet und mit den beiden Füßen verschweißt.
Oberhalb der Säulen befindet sich ein Flachstahlrahmen als T-Stahl 50×6 mm mit Steg und Flach 25×15 mm der die urige Tischplatte aufnehmen soll. Schwierig war hierbei, dass die Tischplatte aus Teakholz nicht ganz glatt, sondern eine gewisse strukturgegebene Topologie aufwies und somit der Rahmen diesen Gegebenheiten anzupassen war, damit die Platte anschließend, ohne zu kippeln, befestigt werden konnte. Die Befestigung erfolgte mit Holzschrauben durch die im Rahmen vorgesehenen Lochbohrungen am Kernholz.
Eine Farbgebung erfolgte nach der Grundierung mit Lack DB 703 antrazit-glimmer. Die Tischplatte wurde naturbelassen und deshalb die Oberfläche des Holzes ist nur gewachst.

So erreichen Sie uns

Metallbau und Kunstschmiede
Andreas Schwarz
Im Dorfe 13
99438 Hetschburg

+49 (0) 3 64 58 – 4 21 88
📠 +49 (0) 3 64 58 – 4 20 43

📧 schwarz-hetschburg@t-online.de

Impressum

Diese Website wird von Metallbau und Kunstschmiede Schwarz (Im Dorfe 13, 99438 Hetschburg) betrieben.
Metallbau und Kunstschmiede Schwarz wird gesetzlich durch Andreas Schwarz vertreten.

Handwerkskammer Erfurt: 7008000
Steuernummer: 162 273 02 333